Tag Archives: Paarshooting

Hochzeitsfotograf in Netphen & Burbach

Erstmal wünsche ich ein frohes neues Jahr! Ich hoffe Ihr seid genauso gut wie wir gestartet. Bei uns waren es ein paar entspannte Tage auf einer schönen Finca auf Mallorca.

Letztes Jahr war bei uns der Wahnsinn. Neben unserem Hausumbau habe ich tolle Hochzeiten als Hochzeitsfotograf begleitet. Zusammen mit meinem Job war dann leider keine Zeit mehr für den Blog. 2017 soll deutlich ruhiger werden damit wir mehr Zeit für uns haben. Trotzdem will ich natürlich ab und an mal etwas zeigen.

Ich habe mir eine Hochzeit aus 2014 (ich hänge stark hinterher…) ausgesucht. Alina und Michael hatten mich 2013 kontaktiert und wir hatten ein erstes Treffen in Leverkusen wo wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen direkt super verstanden haben.

Ein halbes Jahr später habe ich mich dann auf den Weg nach Siegen gemacht. Die Hochzeitsreportage fing bei Alinas Eltern in Netphen mit dem Schminken und Haarstyling, dem sogenannten Getting Ready an. Danach ging es weiter zu Michaels Eltern, wo sich der Bräutigam ebenfalls fertig gemacht hat. Wir planen solche Dinge im Vorfeld immer gemeinsam durch, damit ich die Chance habe die spannendsten Momente in Bildern festzuhalten.

Von dort aus ging es weiter zur Kirche wo sich die beiden das Ja-Wort für den Bund des Lebens gegeben haben. 

Im Anschluss sind wir ins schöne Burbach gefahren und haben dort das Brautpaarshooting gemacht. Ich liebe Siegen und dessen Umgebung. Die Landschaft ist definitiv eine Reise wert und ich freue mich immer riesig dort Hochzeiten zu fotografieren.

Die Hochzeitsfeier fand später ebenfalls in Burbach und zwar auf der Snorrenburg statt.

Viel Spaß mit den Bildern!

Hochzeitsfotograf Siegen und Netphen Deuz von Paulina und Jaro

Nachdem ich 2012 in Siegen und Netphen als Hochzeitsfotograf unterwegs war, habe ich mich 2013 gefreut wieder in diesen schönen Teil Deutschlands zu reisen.

Der Tag startete für mich mit dem Getting Ready im Hotel Ewerts in Netphen Deuz. Paulina wurde dort von unglaublich schön zu unfassbar schön gestyled.

Danach bin ich zu Jaro nach Siegen gefahren und konnte seine Vorfreude steigern, indem ich ihm von Paulinas Wandlung erzählt habe. Ganz nebenbei hat er sich auch noch fertig gemacht.

Mit Ihrem Hochzeitsauto, einem VW Käfer Cabrio, ist Paulina in der Nikolaikirche in Siegen angekommen und wurde von ihrem Bruder in die Kirche geführt. Das erste Sehen war sehr emotional – ein Moment wofür ich den Job des Hochzeitsfotografen liebe.

Nach der Trauung sind wir zusammen mit meiner Assistentin Claudia in den angrenzenden Schlosspark gegangen um dort mit dem Brautpaarshooting anzufangen. Eine weitere Station war die Universität Siegen, wo lustigerweise Gäste der Vorjahreshochzeit Fotos von mir geschossen haben, die ich über Umwege von meinem Siegener Hochzeitspaar aus 2012 zugeschickt bekommen habe. Sehr lustig, wie klein die Welt ist.

Auf dem Weg von der Uni in Siegen zur Location in Netphen Deuz haben wir noch an einer großen Wiese mit Bachlauf einige schöne Bilder von den beiden gemacht. Der Käfer kam dabei auch nicht zu kurz…

Die Ankunft von Paulina und Jaro im Deuzer Bahnhof (Begegnungsstätte „Alter Bahnhof Deuz“) war sehr lustig. Die Gäste haben vor dem Deuzer Bahnhof auf die beiden gewartet. Mit offenem Cabrio, Gettoblaster auf den Schultern und lauter Musik sind die beiden vorgefahren. Das obligatorische Sägen wurde durch eine stumpfe Kettensäge zu einem lustigen Schauspiel.

Als die Feier in Gang kam, konnten meine Assistentin Claudia und ich mich guten Gewissens wieder gen Ostwestfalen verabschieden. Übrigens eine sehr spannende Fahrt. Das Champions League Finale Bayern gegen Dortmund haben wir auf Mittelwelle live verfolgt. Wirklich spannend! Ein toller Tag!

Viel Spaß mit den Bildern.

 

After Wedding Shooting Bielefeld und Lage mit Nina und Christian

Nachdem ich ja bereits die Hochzeitsfotos von Nina und Christian, die ich als Hochzeitsfotograf in Bielefeld fotografiert habe, hier gezeigt habe, möchte ich noch die weiteren Bilder zeigen, die im Rahmen unseres After Wedding Shootings in Lage und Bielefeld entstanden sind.

Nina und Christian hatten sich entschieden mich zusätzlich zu ihrer Hochzeit für eine After Wedding Session zu buchen, um an Ihrer Hochzeit mehr Zeit für Ihre Gäste zu haben. Wenn Ihr Euch fragt, was ein After Wedding Shooting ist, hier eine kurze Erklärung dazu. Wir treffen uns im entspannten Rahmen, allerdings in voller Hochzeitsmontur, und absolvieren ein Paarshooting ohne vom Zeitdruck des Hochzeitstages limitiert zu sein.

Gestartet haben wir in Lage, nachdem Christian aus Detmold ein Tandem geholt hatte. Da Nina und Christian absolut sportbegeistert sind, war klar, dass wir etwas mit Sport machen. Neben Tandem, Rennrad und Inlinern haben wir auch unsportliche Fotos gemacht, soweit man das bei den beiden Sportskanonen überhaupt sagen darf.

Wir sind nach unserem Shooting in Lage Lippe nach Bielefeld gefahren und haben am neuen Haus von den beiden die nächste Location in Angriff genommen. Bilder vom abschließenden „Trash the Dress“ Shooting zeige ich mal irgendwann anders.

Das Paarshooting, das wir in Lage und Detmold im August 2012 zusammen hatten, findet Ihr hier.

So, und nun viel Spaß mit den Bildern.

Hochzeitsfotograf in Minden von Daniela und Philipp

Im Juni 2012 habe ich Daniela und Philipp als Paarfotograf in Minden begleitet. Ziemlich genau drei Monate später hatte ich das Vertrauen der beiden um ebenfalls in Minden als Hochzeitsfotograf an Ihrer Seite zu sein und im Rahmen einer Ganztagesreportage die schönsten Momente festzuhalten.

Die freie Trauzeremonie fand im Hotel Bad Minden statt. Da beide die Gäste nicht warten lassen wollten, haben wir das Hochzeitsshooting im Garten des Hotels Bad Minden stattfinden lassen. Die anschließende Hochzeitsfeier fand an gleicher Stelle statt.

Die Bilder vom Engagementshooting in Minden sind hier zu finden: Engagement Shooting Minden

Anbei eine ganze Reihe Bilder.

Hochzeit von Katharina und Markus in Höxter

Am 11.06.2011 war es soweit. Markus und Katharina haben sich in Höxter Bosseborn das Ja-Wort gegeben und mir das Vertrauen als Hochzeitsfotograf in Höxter geschenkt. Der Tag war auch für mich etwas besonderes. Nachdem wir vor einigen Wochen schon einen Location Check gemacht hatten, konnten wir nun endlich loslegen.
Das Wetter hat uns nicht im Stich gelassen. Möge bei den beiden immer solch ein Sonnenschein sein! Für mich war es ausnahmsweise ein „kurzer“ Tag. Gebucht war ich von mittags bis zum Abendessen.
Den Fotobooth hat Markus seinen DJ-Kollegen erspart. So war hoffentlich auch die Tanzfläche ordentlich voll. *grins*

Nach der Kirche hatte ich noch ein paar Selbstzweifel, warum ich die Gruppe beim Gruppenbild nicht wie gewohnt animieren konnte. Diese Zweifel verflogen aber nach dem eigentlichen Paarshooting. Und das ist auch der Grund, warum der Tag für mich zu einem besonderen wurde… Alle haben sich für abends die Kräfte aufgespart!

Wir hatten einen Riesen-Spaß zusammen! Schaut einfach selbst – das sind die etwas anderen Hochzeitsfotos, die auch für die Brautjungfern und die Freunde des Bräutigams unvergesslich bleiben.

Weitere Bilder der Serie findet Ihr  hier:  www.katharina-markus.gk-photography.de

Über Kommentare in meinem Gästebuch freue ich mich natürlich sehr.

Euer
Gunther Kracke